Informationen zur Studienreform von Kartographie|Geomedientechnik und Geoinformatik und Satellitenpositionierung vom 28.06.2016

Hallo Zusammen,13495677_590894554417296_7000617054501052344_o

letzte Woche Dienstag (28.06.16) hatten der Studiendekan Prof. Kammerer, Prof. Zöllner als Leiter des Prüfungsausschusses und die Studiengangsleiter der beiden Studiengänge KG (Prof. Oster) und GI (Prof. Czaja) zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.
Die Fachschaft war dort, um für euch die wichtigsten Inforamtionen zusammenzufassen:

  1. Die neue Prüfungsordnung (PO) ist für jeden aktuell Studierenden nur bedingt relevant – Lediglich die neuen Erstsemester werden ab Oktober mit der neuen Prüfunugsordung starten. Für uns kann die Prüfungsordnung erst relevant werden, wenn sich unser Studium verzögert.
  2. Gültig bleibt für uns die Studienordnung mit den Änderungen von 2011 – auf der Homepage ist (für KG) bereits nur noch die neue Ordnung zu finden. Die für uns gültigen Prüfungsordnungen findet man im Online-Archiv über hm.edu oder bei uns in der Fachschaft – dort könnt ihr euch die PO kopieren oder einsehen.
  3. Die grundsätzlichen Änderungen der Studiengänge könnt ihr in Kürze auf der Homepage der Fakultät einsehen – hier erfolgt nur eine Zusammenfassung der Themen, die für uns bereits Studierende relevant werden können.
  4. Der veränderte Name des Studiengangs GI (Angewandte Geodäsie und Geoinformatik) wird nicht auf eurem Zeugnis stehen, da ihr weiterhin den alten Studiengang studiert.
  5. Dadurch das die Kapazitäten in der Lehre nur bedingt gegeben sind, müssen die Veranstaltungen der alten Studiengänge nach und nach auslaufen. Das bedeutet, das im kommenden Wintersemester (WS16/17) die Veranstaltungen des 3. Semsters letzmalig angeboten werden. Die Veranstaltungen des 5. Semsters laufen letztmalig im WS 17/18. Dies ist für diejenigen der beiden Studiengänge relevant, denen noch Module fehlen.
  6. Die Prüfungen zur alten Prüfungsordnung werden solange angeboten bis der letzte von uns mit dem Studium fertig ist (oder in die neue Prüdungordnung gewechselt ist)
    1. Das bedeutet, dass ihr Module, wenn möglich, nicht schieben solltet – bei den Prüfungen ergeben sich keine Konflikte mit der neuen Prüfungsordnung.
  7. Für diejenigen, die den Sprung vom 2. Semester ins 3. Semester aufgrund fehlender Punkte nicht schaffen werden, gilt eine Ausnahmeregelung im kommenden WS. Eigentlich dürfen die Studierenden, die ein 2W (2-Wiederholung) auf ihrer Studienbescheinigung stehen haben, keine Veranstaltung des 3. Semesters besuchen. Diese Regelung wird insoweit im WS modifiziert, dass ihr die Module besuchen könnt und auch die Leistungsnachweise dort erbringen dürft. Die Prüfungen dürt ihr jedoch nicht mitschreiben. Dies verhindert aber, dass ihr in Konflikt mit der neuen PO geratet (siehe Punkt 5)
  8. Im Falle, dass ihr in Konflikt mit der neuen PO geratet, werden die Dozenten versuchen eine bestmögliche Lösung für alle zu finden (z.B. Anrechnung des „neuen Moduls“ für das alte Modul eurer PO). Dies ist aber individuell mit dem jeweiligen Dozenten/der jeweiligen Dozentin und Herrn Zöllner zu klären.
  9. Herr Zöllner erklärte, dass es theoretisch möglich wäre in die neue Prüfungsordnung zu wechseln (interessant vor allem für die Studierenden des 2. Semsters, die sehr viel verpasst haben im ersten Jahr) Dies sollte man aber auf jeden Fall mit Herrn Zöllner in einem privaten Termin klären lassen, da dieser Vorgang bisher nicht erprobt ist)
  10. Wer weitergehende Fragen hat, kann gerne zur Fachschaft kommen oder bei konkreten Problemen einen Beratungstermin mit Herrn Zöllner vereinbaren.

Viel Erfolg bei euren Prüfungen

Frederike
Fachschaft08

Masterinfotalk

2015_11_05_Masterinfo

Wie sieht der Masterstudiengang aus?
Welche Berufaussichten bietet der Studiengang?
Welche Firmen kommen als Arbeitgeber in Frage?
Fragen, die beim Mastertalk beantwortet werden können. Kommt zum Informieren, Netzwerken und gemütlichem Beisammensein!

Masterinfotalk

Achtung! Dient nicht nur den Masterstudierenden!
Auch für Bachelorstudierende interessant. Hier bekommt ihr einen Einblick in den Masterstudiengang direkt aus studentischer Sicht.

ZHS-Marken

Heute und morgen werden die ZHS(ZentralerHochschulSport)-Marken in der Mensa in der Lothstr 13d verkauft.

Falls ihr zu spät dran seit oder nicht an dem Termin konntet aber noch welche braucht könnt ihr hier nachsehen wo demnächst die nächsten Stände in eurer Nähe sein werden 🙂